Aktuelles / Hygieneregeln

Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen


Stand: 18. Mai 2020 (Änderungen vorbehalten)

 

Bei Betreten unserer Golfanlage gelten die folgenden Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen zum Infektionsschutz. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch und halten Sie diese ein! Bei Verstoß werden wir Platzverweise aussprechen müssen. 

Allgemeines

  • Halten Sie ÜBERALL den Mindestabstand von 2 m ein.
  • Beachten Sie die Aushänge und Bodenmarkierungen!
  • Vermeiden Sie Gruppenbildungen.
  • Beachten Sie die allgemeinen Hygieneregeln und verzichten Sie auf Begrüßungs- und Verabschiedungsrituale.

Parkplatz

  • Fahrgemeinschaften mit Personen außerhalb des eigenen Hausstandes sollten vermieden werden.
  • Achten Sie darauf, dass ausreichend Raum für jedes Fahrzeug gegeben ist, um den Mindestabstand zwischen Personen einhalten zu können.

Sekretariat & ProShop, Clubvorraum, Clubraum

  • In den oben aufgeführten geschlossenen Räumen darf sich immer nur 1 Person aufhalten.
  • Draußen vor den Türen ist der Mindestabstand einzuhalten.
  • Bitte beachten Sie auch die Aushänge!

Caddie-Schuppen

  • Der Caddie-Schuppen darf von mehreren Personen gleichzeitig betreten werden. Allerdings ist auch hier zu jedem Zeitpunkt der Mindestabstand von 2 m einzuhalten.
  • Draußen vor der Tür ist der Mindestabstand einzuhalten.
  • Bitte beachten Sie auch die Aushänge!

Carts

  • Ein Cart darf nur von 1 Person benutzt werden. Ausnahmen gelten für Personen des gleichen Hausstands.
  • Das Cart muss vor der Benutzung desinfiziert werden (alles was angefasst oder angehustet sein könnte: Lenkrad, Umschalthebel vorwärts/rückwärts, Riemen zur Befestigung der Taschen, Schlüssel, etc.)
  • In den Cart-Garagen darf sich ebenfalls immer nur 1 Person aufhalten.
  • Draußen vor den Toren ist der Mindestabstand einzuhalten.
  • Bitte beachten Sie auch die Aushänge!

Umkleiden & Toiletten

  • Die Damen- und Herren-Umkleiden sind abgeschlossen. Eine Benutzung ist nicht gestattet.
  • Die Außentoiletten sind geöffnet. Bitte beachten Sie die allgemeinen Hygieneregeln wie Hände gründlich mit Seife waschen, Einweghandtücher und Desinfektionsmittel benutzen.

Driving Range

  • Auch auf der Driving Range sind Abstandsregelungen einzuhalten. Bitte beachten Sie die Bodenmarkierungen vor dem Ballautomat und auf den freien Abschlagsflächen.
  • Benutzen Sie das bereitgestellte Desinfektionsmittel für Ballautomat und Eimer.
  • In den Abschlagshütten ist in jedem Abschlagsbereich nur 1 Person zulässig.

Chipping und Putting Grün

  • Die Abstandsregeln sind auf beiden Übungsgrüns einzuhalten.
  • Es dürfen nur eigene Bälle genutzt werden.
  • Die Fahnen dürfen nicht berührt werden.

Golfunterricht

  • Golfunterricht ist unter Beachtung der Bestimmungen auf den Übungsanlagen und dem Golfplatz zulässig.
  • Hervorgehoben wird: Schüler und Pro verwenden nur eigenes Equipment, etwaige Unterrichtsmittel werden nach Gebrauch desinfiziert, Begegnungen aufeinanderfolgender Schüler werden ausgeschlossen. Unterricht für mehrere Personen zur selben Zeit ist bei strikter Trennung der Übenden (vergleichbar mit einem Einzelunterricht) zulässig (dies schließt herkömmliches, gemeinsames Gruppentraining aus, ermöglicht aber den parallelen, mit dem notwendigen Abstand einzelner Übender zueinander, betriebenen Golfunterricht).
  • Die Golfschule Michael Behrens freut sich auf Ihre Buchungen. Das Training kann online über MeAndMyPro oder telefonisch gebucht werden:
    Michael Behrens: 📞 01621024779             
    Michel Green: 📞 015253992269

Vor der Golfrunde

  • Speziell vor dem 1. Abschlag ist sicherzustellen, dass wartende Gruppen ausreichend Abstand zu einander einhalten.
  • Bitte beachten Sie die Bodenmarkierungen.
  • Machen Sie sich mit den neuen Sonder-Platzregeln vertraut. 
  • Wetterschutzhütten dürfen nach aktueller Lage nicht genutzt werden, da dies eine unerlaubte Ansammlung von Menschen darstellt. Das hat zur Folge, dass die Golfanlage bei Gewitter frühzeitig verlassen werden muss.

Während der Golfrunde

  • Auf Händeschütteln und Umarmungen muss zu jeder Zeit verzichtet werden.
  • Auch auf der Golfrunde gilt es für alle Personen, in jeder Situation den Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten, z.B. beim gemeinsamen Gang zum nächsten Schlag, bei der Ballsuche, bei einem eventuellen Durchspielen, auf dem Grün oder auch beim Warten, wenn der nächste Abschlag noch nicht frei ist, etc.
  • Es dürfen nur die eigenen Golfbälle gespielt werden. Empfehlung: Gefundene oder Bälle von Mitspielerinnen und Mitspielern sollten nicht aufgenommen werden. Gleiches gilt für Tees, Bleistifte, etc.
  • Die Flaggenstöcke dürfen nicht berührt werden (siehe auch Sonder-Platzregeln).
  • Die Bunkerharken wurden vom Platz entfernt. Bitte ebnen Sie die Spuren so gut wie möglich mit ihren Füßen oder Schläger ein (siehe auch Sonder-Platzregeln unten).

Nach der Golfrunde

  • Wenn die Ergebnisse an die Spielleitung zu übermitteln sind (bspw. bei EDS-Runden), ist darauf zu achten, dass dies kontaktlos (oder in gefordertem Abstand) geschieht (siehe auch Sonder-Platzregeln).
  • Die Spieler sollten ihr Ergebnis aus ausreichender Entfernung diktieren. Hierzu müssen aber alle Spieler der Gruppe in gefordertem Abstand zugegen sein (siehe auch Sonder-Platzregeln).

Clubturniere/EDS/Vorgabenwirksamkeit

  • Turniere, soweit Präsenz-Siegerehrungen oder ein sonstiger sozialer Kontaktrahmen damit einhergehen, dürfen vorerst nicht durchgeführt werden.
    Der Wettspielkalender ist bis Ende Mai außer Kraft gesetzt.
  • DiDaGo, MiHeGo und Tiger & Rabbit Runden finden unter den genannten Einschränkungen statt. Es besteht die Möglichkeit, auch im z. Zt. eingeschränkten Spielbetrieb „organisiert“ vorgabenwirksam zu spielen (beispielsweise bloße Zusammenfassung der gespielten einzelnen Runden eines „DiDaGo-Nachmittags“ in einer gemeinsamen Wertung).
  • Die Wertung von privaten Runden als EDS-Runden ist darüber hinaus natürlich möglich. Hinweis: Auch für die Spieler der Vorgabenklasse 1 werden solche Ergebnisse durch den DGV als vorgabenwirksam anerkannt.