Platz / Platzregeln

Platzregeln


Stand April 2019

1. Ausgrenzen (Regel 18.2)

Die Ausgrenzen sind durch weiße Pfähle (Bahn 1, 2, 5, 6, 9) gekennzeichnet.

2. Boden in Ausbesserung, ungewöhnliche Platzverhältnisse (Regel 16.1)

Boden in Ausbesserung ist durch weiße Einkreisungen und/oder blaue Pfähle gekennzeichnet.

3. Hemmnisse (Regel 16.1)

Folgende künstliche Gegenstände gelten als unbewegliches Hemmnis:

a) Ballfangzäune und -netze sowie deren Pfosten (Bahn 1, 6, 7, 9),
b) Mit Pfählen, Manschetten, Bändern oder Seilen gekennzeichnete Anpflanzungen
c) Kunstrasenabschläge (inkl. Holzrahmen)
d) Beete, die mit Holzspänen (Rindenmulch) abgedeckt und mit blauen Pfählen gekennzeichnet sind

Strafe für Verstoß gegen eine Platzregeln

Zählspiel:         zwei Strafschläge

Lochspiel:        Lochverlust

hinweise


1. Entfernungsmarkierungen

Die Entfernungsmarkierungen auf dem Fairway zeigen die Distanz zum Grünanfang: Rot = 150m, Weiß = 100m.    

2. Sonderplatzregeln

Sonderplatzregeln werden bei Bedarf im Clubvorraum ausgehängt.

3. Platzpflegearbeiten (Greenkeeping)

Die Platzpflegearbeiten haben jederzeit Vorrang! Die Sicherheit der Greenkeeper genießt höchste Priorität und ist stets sicherzustellen.

4. Driving Range Bälle

Das Spielen mit Driving Range Bällen ist auf dem Golfplatz strengstens verboten und führt zum sofortigen Platzverweis. Zusätzlich kann eine zeitlich begrenzte Platzsperre verhängt werden.