Golfclub / Mannschaften / Clubmannschaft

GVNB Mannschaftsmeisterschaften


GVNB Mannschaftsmeisterschaften (Damen/Herren)

Die GVNB Mannschaftsmeisterschaften bestehen aus 8 Gruppen (1 - 8). Startberechtigt sind Damen und Herren ohne Altersbegrenzung.

Die Sportlichkeit steht bei den Mannschaftsmeisterschaften im Vordergrund.

Gespielt wird in Gruppe 1 bis 7 am ersten Tag 18-Loch Zählspiel Einzel und 18-Loch Zählspiel Vierer. Am zweiten Tag werden 18-Loch Lochspiel Vierer und 18-Loch Lochspiel Einzel gespielt. Das Zählspiel Einzel ist vorgabewirksam.

 

Der Golf Club Wildeshauser Geest spielte in 209 in der Gruppe 7.

 

Clubmannschaft (gemischt) - Liga Gruppe 7

Kapitänin: Ina Förster

Zum Team gehören Jin-Suk Cho, Ina Förster, Christian Freitag, Tom Hoppe, Christian Möller, Patrick Stebner und Michael Weigelt.

 

Einmal im Jahr finden die vom Golfverband Niedersachsen Bremen (GVNB) ausgetragenen Mannschaftsmeisterschaften statt. Die Besonderheit dieser Meisterschaft ist, dass sowohl Damen als auch Herren ohne Altersbegrenzung starten dürfen. Jeder Club ist bestrebt, die sechs besten Clubspieler für diesen Mannschaftswettbewerb aufzustellen.

 

In 2019 fanden die GVNB Mannschaftsmeisterschaften der Gruppe 7 im Golfpark Soltau statt. Insgesamt waren 8 Mannschaften mit je 6 Spielern am Start. Am ersten Tag standen 18 Loch Zählspiel-Einzel und 18-Loch Zählspiel-Vierer auf dem Programm. Nach 36 gespielten Löchern belegte unser Team den 5. Platz und musste somit am zweiten Tag gegen den Abstieg kämpfen.

Am zweiten Tage sind turnusmäßig 18-Loch Lochspiel-Vierer und 18-Loch Lochspiel-Einzel zu absolvieren. Nach den Vierern führte Wildeshausen mit 2:1 gegen den G&LC St. Lorenz. Am Nachmittag wurde es denkbar knapp und nach zwei gewonnen und drei verlorenen Einzeln musste bei einem Zwischenstand von 4:4 gezittert werden. Doch Tom Hoppe, der Newcomer im Team, entschied das entscheidende Einzel auf Loch 18 für sich.

Die Freude beim Team war riesig. Der erhoffte Klassenerhalt war geschafft! Chapeau Tom Hoppe! Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team für die tolle Leistung!

Von links nach rechts: P. Stebner, T. Hoppe, J-S. Cho, C. Möller, I. Förster, C. Freitag und M. Weigelt.